Palliative Care und christliche Verantwortung

Der Verein Palliative Care und christliche Verantwortung setzt sich für Menschen und ihre Angehörigen ein, die von einer schweren, nicht heilbaren Krankheit betroffen sind. Wir möchten die Kirchgemeinden, christliche Werke und auch eine breitere Öffentlichkeit für die Belange der Palliative Care sensibilisieren.  

Mut zur Endlichkeit - Vortrag von Fulbert Steffensky

Am Donnerstag, den 22.10.2020 fand der Steffenksy-Abend zum Thema ‘Mut zur Endlichkeit’ im Meierhof statt. Aufgrund der Lage rund um den Corona-Virus, wurde der Vortrag am 21.10. als Video in Luzern aufgenommen.

Sie können den ganzen Vortrag hier online ansehen

Dienste des Vereins in der Zeit der Corona-Krise

Pfarrgemeinde Riehen Dorf

Als Vorstand des ökumenischen Vereins «Palliative Care und christliche Verantwortung» möchten wir durch das Angebot telefonischer Seelsorge eine Möglichkeit schaffen, Menschen in der gegenwärtigen Situation zu unterstützen.

Die vier in diesem Gebiet speziell ausgebildete Seelsorgenden stehen je an einem Tag der Woche gerne für diese Aufgabe zur Verfügung. Sie können die angegebenen Personen jeweils von 13.00-17.00 Uhr telefonisch erreichen.

Donnerstag: Co-Präsidentin: Pfrn. Martina Holder (076 226 25 51)

Freitag: Altersheimseelsorgerin und Gemeindepfarrerin: Pfrn. Maria Zinsstag (079 812 00 93)

Aktuelle Informationen

Aufgrund der Lage rund um den Corona-Virus, wurde der Vortrag am 21.10. als Video in Luzern aufgenommen - hier online verfügbar!

Aktualisiertes Programm für den Vortragsabend am 22.10. um 19.30 Uhr im Meierhof

PCCV ist neu Mitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Palliative Care

Aktuelle Veranstaltungen

Donnerstag, 22.04.2021

Zwinglihaus, Gundeldingerstrasse 370, Basel

Wir möchten Ihnen an diesem Abend zwei ergänzende Therapieformen vorstellen, die in der Palliative Care zur Anwendung kommen können.

Musiktherapie bietet  eine  Möglichkeit der Begegnung und Zeitgestaltung in der letzten Lebensphase. Sie fördert psychisches und körperliches Wohlbefinden und unterstützt in der Krankheits- und Abschiedsverarbeitung

Die Aromatherapie beruht auf der Wirkung der Inhaltsstoffe und Düfte von ätherischen Ölen. Sie bringt Körper, Seele und Geist in Einklang, fördert das Wohlbefinden und verbessert die Lebensqualität.

Weitere Informationen folgen.

Der Herr segne dich
Er erfülle deine Füße mit Tanz
und deine Arme mit Kraft.

Er erfülle dein Herz mit Zärtlichkeit
und deine Augen mit Lachen.

Er erfülle deine Ohren mit Musik
und deine Nase mit Wohlgerüchen.

Er erfülle deinen Mund mit Jubel
und dein Herz mit Freude.

Er schenke dir immer neu die Gnade der Wüste:
Stille, frisches Wasser und neue Hoffnung.

Er gebe uns allen immer neu die Kraft,
der Hoffnung ein Gesicht zu geben.

Es segne dich der Herr.
(Verfasser unbekannt)

Wer sind wir?

Der ökumenische Verein «Palliative Care und christliche Verantwortung» setzt sich aus Mitgliedern der Evangelisch-Reformierten, der Römisch-Katholischen,  und der Christkatholischen Kirche sowie der Evangelischen Allianz zusammen. Das Zentrum unserer Aktivitäten ist im Raum Basel.

Was machen wir?

Wir bereiten mehrmals jährlich öffentliche Veranstaltungen über Themen aus dem Bereich Palliative Care vor, die für unseren christlichen Glauben relevant sind.

Was ist uns wichtig?

Es ist uns wichtig, dass Palliative Care durch staatliche, private und kirchliche Initiativen unterstützt und vorangebracht wird.